Meh als Rezepte

rezeptideen für deinen meh als gmües ernteanteil

Randen-Mousse

Randen

Zutaten

  • 300g roher Randen
  • 100g Frischkäse
  • 100g Halbfettquark (1-2EL zur Seite stellen)
  • 2-3EL Meerrettich-Paste
  • eine Prise Zucker
  • Salz & Pfeffer aus der Mühle
  • 3 Blatt Gelatine
  • Zwiebelsprossen zum Dekorieren

Zubereitung

Randen schälen und an einer Raffel ganz fein reiben. Das geht am besten, wenn man den Randen zuerst in grosse Stücke schneidet, die man gut halten kann.
Frischkäse, Quark, Meerrettich-Paste und Gewürze hinzugeben und alles gut vermengen.
Gelatine-Blätter gemäss Anleitung aufweichen und mit beiseitegestelltem Quark anmachen, unter die Randen-Masse geben und kaltstellen (je länger desto besser, am besten über Nacht)
Anrichten mit Zwiebelsprossen, gut dazu passt ein kleiner Salat und/oder ein Stück Räucherforelle – die perfekte Vorspeise!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.